Titelbild von Bremen

  Stiftung Wohnliche Stadt - Bremen

 
Der Senat hat die Auflösung der Stiftung mit Wirkung zum 31. Dezember 2015 beschlossen, weil aktuell und absehbar keine Fördermittel aus dem Aufkommen der Spielbank Bremen zur Verfügung stehen bzw. stehen werden.

Bestehende Förderzusagen gelten weiter und werden, sofern die Fristen eingehalten werden, über den 31. Dezember 2015 hinaus erfüllt.
 
Verwendungsnachweise die noch nicht abgegeben wurden oder konnten sind auf dem bisherigen Wege vorzulegen. Die Formulare dafür können Sie unter der unten stehenden E-Mail-Adresse anfordern.

Eventuelle Rückfragen werden unter der bisherigen Telefonnummer 361 9060 beantwortet. Die mit der Liquidation der Stiftung Wohnliche Stadt beauftragten bisherigen Geschäftsführer Günter Block und Rolf-Gerhard Facklam sind auch per Mail unter info@wohnlichestadt-bremen.de erreichbar.

Die Liquidatoren:
Günter Block
Rolf-Gerhard Facklam